Marte Meo ist eine Methode zur Entwicklungsunterstützung und wurde von der Niederländerin Maria Arts entwickelt. Marte Meo wird inzwischen in über 38 Lndern weltweit angewendet und bedeutet "etwas aus eigener Kraft" erreichen.


Fähigkeiten stärken - Bildung ermöglichen


Wir können uns glücklich schätzen, dass mehr als die Hälfte der Erzieherinnen im Marte Meo Zentrum Darmstadt die Marte Meo Practitioner Ausbildung absolviert haben. Seit April 2016 absolvierte die Leitung der Einrichtung die Marte Meo Colleaque Trainer Weiterbildung. Im Zuge dieser Weiterbildung konnte die Leitung die restlichen Erzieherinnen im Marte Meo Practitioner schulen, sodass alle Erzieherinnen in Marte Meo weitergebildet sind.

Marte Meo ermöglicht unserem Team über Video Sequenzen die Stärken der Kinder besser zu erkennen, die schönen Momente einzelner Situationen zu benennen und diese auch den Kindern zu zeigen. Durch das Anschauen dieser Filme hat das Team die Möglichkeit, die Kinder in ihren Fähigkeiten zu unterstützen, sich im Gespräch auszutauschen und die Schwächen zu schwächen. In kürzester Zeit wird deutlich, was jemand gut kann und was weniger gut entwickelt ist.

Wir machen es uns zum Auftrag auch die Eltern daran zu beteiligen und diesen immer wieder schöne Videos ihrer Kinder zu zeigen. Eltern bekommen einen guten Eindruck über den Alltag ihres Kindes und können in Elterngesprächen nicht problemfokussiert, sondern stärkenorientiert in die Entwicklung ihres Kindes einbezogen werden. 


Bei den Stärken des Handelnden ansetzen und in kleinen Schritten Kompetenz aufbauen.



20170608 162551